kontakt@multiconnect.de  +49 89 44 288-000

Sales-Initiative im Massenmarkt

Praxisbeispiele:

Sales-Initiative für Tech Service Company

Ausgangslage: Der Kunde ist in einem Massenmarkt im Tech-Service-Bereich tätig, die Marktdichte ist sehr hoch, es gibt eine grosse und viele kleine Konkurrenten- dadurch viele Bieter um die selben Klicks, was die Kosten Pro Klick (CPC) nach oben treibt.

Der Kunde wollte explizit das Gefängnis der Vergleichsportale durchbrechen und sein eigenes, rentables Marketing etablieren. Er war bereits für seinen grossartigen Customer Service, speziell auch am Telefon, bekannt.

Lösung: Der Call Channel wurde verstärkt genutzt, um Sales zu generieren. Die Customer Service Agents wurden mit Sales-Fokus entsprechend geschult und intenciviert, erstmals wurden Metriken erfasst, die die Etablierung einer Baseline ermöglichen.

Eine Search Engine Advertising Kampagne wurde parallel mit einer Social Media Kampagne gestartet, kombiniert mit statischem Call Tracking, sowie einer Whisper-Ansage, damit die Customer Service Agents ein Gefühl dafür entwickeln konnten, welche Quellen welche Qualitäten und Probleme bei den Anrufenden brachten.

Lost Calls konnten außerdem mit der iMos® zur Wiedervorlage abgespeichert und mittels Auto-Dialer listenweise abtelefoniert werden, so dass keine Anrufe mehr verloren gingen.

Als Ziel wurde eine bestimmte Menge an Calls pro Woche vom Management festgelegt, sowie eine Abschlussquote von über 30%.

Ergebnis: Der Kunde konnte mit demselben Marketing-Budget um +40% mehr Abschlüsse erzielen.

Die Abschlussquote konnte bei über 35% gehalten werden.

Es wurde außerdem eine neue Zielgruppe erschlossen, die vorher kaum erreicht werden konnte, nämlich die der Endkonsumenten über 49 Jahre.

Wenn auch Sie die Qualität Ihres Services verbessern möchten, beraten wir Sie gerne telefonisch unter +49 (89) 44 288-000 oder Sie senden uns Ihre Anfrage über das folgende Kontaktformular:

Kontakt

Jetzt kostenlose Beratung vereinbaren!

Christian T. Anton

„Im Rahmen eines Firmenumzuges oder einer Standortverlegung, was für die gesamte Belegschaft, sowie die eingespielten Prozesse, allein schon eine enorme Herausforderung darstellt, kann ein mehrtätiger Ausfall bei der Erreichbarkeit existenz-gefährdent sein: Wir hatten ein Notfallprojekt, wo man nach 3 Wochen erst festgestellt hat, das es sich nicht um eine Flaute im Markt handelte, sondern das die Kunden die Firma nur zu 55% erreichen konnten.
Nur mit Glück waren die alten Telefonnummern noch verfügbar, und wir konnten binnen 48 Stunden nicht nur die volle Erreichbarkeit garantieren, sondern mittels der Einbindung unserer Autodialer-Lösung auch noch helfen, den Rückstand aufzuholen.”

Christian T. Anton, CEO Multiconnect