Multiconnect GmbH  +49 89 44 288-000

Datenschutz



Datenschutzerklärung der Multiconnect GmbH

Data Protection Declaration of Multiconnect GmbH: English version see below

An dieser Stelle informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Multiconnect GmbH.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, also zum Beispiel Ihr Name, Ihre Rufnummer oder auch die IP-Adresse, die Sie bei Besuch unserer Webseiten nutzen.

Verantwortlichkeit

Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist

  • Multiconnect GmbH
  • Anschrift: Platzl 2, 80331 München, Deutschland
  • Gesetzlicher Vertreter: Christian Anton Banhans (Geschäftsführer)
  • Kontakt: info@multiconnect.de

Anliegen zum Thema Datenschutz richten Sie bitte an unseren Datenschutzverantwortlichen per Brief an unsere Anschrift oder per E-Mail an: datenschutz@multiconnect.de.

Ihre Rechte

Hinsichtlich der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, haben Sie ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit.

Falls diese Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) erfolgt, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Erfolgt diese Verarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (unser berechtigtes Interesse) oder zu statistischen Zwecken (Art. 89 DSGVO), haben Sie auch ein Recht auf Widerspruch der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sind Sie der Meinung, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Rechte verletzt, haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz.

Geschäftsbetrieb

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Durchführung unseres Geschäftsbetriebs, soweit dies erforderlich ist. Dabei werden insbesondere die Namen natürlicher Personen und relevante Kontaktdaten wie Telefon- und Faxrufnummern, E-Mail-Adressen und Adressen verarbeitet. Aus Verträgen (zum Beispiel Auftragsverarbeitungsvereinbarungen) kann sich ggf. auch die Verarbeitung anderer personenbezogener Daten ergeben. Diese Daten werden benötigt zur Durchführung, Beendigung und Anbahnung von Vertragsbeziehungen mit Kunden, Interessenten und Dienstleistern; dies umfasst auch die Kommunikation insbesondere durch Briefe, E-Mail, Textnachrichten (zum Beispiel SMS und Messenger-Dienste). Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt demzufolge auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO sowie aufgrund unseres berechtigten Interesses an Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Ggf. erfolgt die Verarbeitung auch aufgrund unseres berechtigten Interesses an Analysen, damit wir unsere Geschäftsausrichtung und -prozesse hinterfragen und steuern können. Außerdem kann die Verarbeitung auch aufgrund Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO erfolgen.

Der vorstehende Absatz gilt dem Sinn nach auch für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO) zum Beispiel im Umgang mit amtlichen Stellen oder der Beantwortung von Anfragen betroffener Dritter, die Rechte geltend machen, die sich insbesondere aus den Datenschutzgesetzen oder dem Telekommunikationsgesetz ergeben können.

Die Verarbeitungsdauer richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften (zum Beispiel § 147 AO und 257 HGB). Einwilligungen können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Telekommunikationsdienste

Für die Erbringung unserer Telekommunikationsdienste gibt es zusätzlich eine ausführliche Datenschutzerklärung, die Sie hier >hier< finden.

Spezielle Verarbeitungszwecke

Im Nachfolgenden finden Sie zusätzlich weitere Datenschutzhinweise, die im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Website stehen.

Nutzung unserer Website

Webseiten-Nutzungsdaten (Server Logfiles)

Unser Webserver protokolliert, welche Webseiten Sie von uns aufrufen (Server Logfiles). Dabei werden diese Nutzungsdaten von Ihnen gespeichert:

  • die von Ihrem Rechner verwendete IP-Adresse in anonymisierter Form,
  • der Pfad der Webseite, auf die Sie zugegriffen haben,
  • Datum und Uhrzeit Ihres Webseitenzugriffs,
  • Zugriffsstatus der Webseite (HTTP-Statuscode),
  • welches Dokument Sie heruntergeladen haben (inklusive Datenmenge),
  • Informationen zum Browser und Betriebssystem Ihres Rechners (Name, Sprache, Version),
  • und die Referrer-URL (die Webseite, auf die Sie zuvor zugegriffen haben).

Die Daten werden auf einem Server in der EU gespeichert und nach 7 Tagen gelöscht.

Wenn Sie eine Webseite von uns abrufen, ist die Verwendung Ihrer Nutzungsdaten notwendig, da diese Daten technisch erforderlich sind, damit Sie die Webseite nutzen können. Die Speicherung der Daten dient der Gewährleistung der Verfügbarkeit und der Fehlerkontrolle unserer Website. Die Daten dienen auch der Abwehr von Angriffen und der Kontrolle und Bekämpfung von Missbrauch.

Die Speicherung findet auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO statt. Ihr Interesse am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wird durch die kurze Datenspeicherdauer und durch die Speicherung der IP-Adresse in anonymisierter Form berücksichtigt.

Cookies

Allgemeines

Bei Nutzung unserer Webseiten werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Ein Cookie ist eine Textdatei, die eine von Ihnen besuchte Website auf Ihrem Rechner speichert. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

Ein Cookie erlaubt es der Website (oder einem Drittanbieter-Dienst, den die Website nutzt) Ihren Rechner wiederzuerkennen. Als Person werden Sie dadurch jedoch nur wiedererkennbar, wenn im Cookie auch personenbezogene Daten gespeichert werden, was nicht zwangsläufig der Fall ist. Welche Daten im Cookie enthalten sind, entscheidet die Website, die Sie aufrufen oder der Drittanbieter-Dienst, der von der Website genutzt wird.

Technisch notwendige Cookies

Technisch notwendige Cookies sind Cookies, die für den Betrieb unserer Website und deren Funktionen technisch erforderlich und somit essentiell sind. Diese Cookies dienen dazu, unsere Website besuchbar, benutzerfreundlich und effektiver zu machen. Am Gebrauch dieser Cookies haben wir aus diesen Gründen ein berechtigtes Interesse. Über das Cookie-Fenster haben Sie beim (ersten) Besuch unserer Website, die Möglichkeit, sich darüber zu informieren, welche Cookies eingesetzt werden.

Andere Cookies

Cookies können bei uns aber auch aus anderen Gründen eingesetzt werden, zum Beispiel um Nutzungsdaten zu erfassen, die bei Besuch der Homepage anfallen, damit das Nutzungsverhalten zur Verbesserung der Webseiten durch den Webseitenbetreiber analysiert werden kann. Ist dies der Fall, finden Sie nähere Informationen in den folgenden Dienstbeschreibungen.

Dienste von Drittanbietern

Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics (Universal) einen Webanalysedienst des Dienstanbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Diese ist Tochter von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (beide nachfolgend als „Google“).

Die Verwendung von Google Analytics setzt Ihre Einwilligung voraus. Nach Ihrer Einwilligung speichert Google Analytics ein Cookie auf Ihrem Gerät. In dem Cookie werden Nutzungs- und gerätespezifische Daten gespeichert, die bei Besuch unserer Webseiten durch Ihr Gerät anfallen, darunter auch die IP-Adresse. Des Weiteren weist Google Analytics Ihrem Besuch eine eigene Nutzernummer zu. Diese Daten werden über Ihren Browser an einen Server von Google übertragen.

Sofern Sie uns auf einer Rufnummer anrufen, die wir Ihnen individuell als Kontaktrufnummer bei Besuch unserer Webseiten eingeblendet haben, übermitteln wir an einen Server von Google auch den Zeitpunkt des Anrufs, ggf. die Anrufdauer und ob der Anruf entgegen genommen wurde und die von Google Analytics für diesen Besuch genutzte Nutzernummer.

Die Daten werden von Google in den USA für 14 Monate gespeichert und verarbeitet.

Wir haben Google angewiesen, dass Ihre IP-Adresse nur verkürzt verarbeitet und gespeichert werden darf. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor Übermittlung in die USA gekürzt.

Die Übermittlung personenbezogener Daten an Google in die USA ist mangels eines gültigen Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission auf der Grundlage der Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission möglicherweise zulässig (Art. 46 Abs. 2 lit. c) DSGVO), da Google diese für anwendbar erklärt hat. Aufgrund der aktuellen unsicheren Rechtslage können wir jedoch nicht ausschließen, dass die Datenverarbeitung bei Google in den USA trotzdem als unsicher anzusehen ist, und somit auch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten allein mit Ihrer Einwilligung zulässig ist (Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a, 7 DSGVO), so dass Ihre Einwilligung zu Google Analytics auch die Datenübermittlung in die USA umfasst.

Für die Erteilung Ihrer Einwilligung zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA müssen Sie wissen, dass die Datenschutzstandards der USA nach der Auffassung des Europäischen Gerichtshofs nicht in allen Punkten den Datenschutzstandards der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums entsprechen. Insbesondere ist den Behörden der USA der Zugriff auf personenbezogene Daten von EU-Bürgern ohne Vorliegen eines gerichtlichen Beschlusses und ohne Rechtsbehelf dagegen erlaubt. Amerikanische Behörden bestreiten dies, doch noch ist offen, ob dies den Tatsachen entspricht. Maßgeblich für die Übermittlung Ihrer Daten ist das aktuelle europäische Recht und seine Auslegung durch den Europäischen Gerichtshof. Abseits davon ist Google dazu verpflichtet, die Datenschutzstandards und -gesetze einzuhalten, die es aufgrund seines nationalen Rechts einhalten muss oder zu denen es sich vertraglich verpflichtet hat.

Google verarbeitet diese Daten für uns, damit wir Ihren Besuch auf unseren Webseiten anonymisiert auswerten können. Google Analytics analysiert dabei die Daten, erstellt uns Berichte und erbringt uns ggf. weitere Dienstleistungen, die mit Ihren Daten zusammenhängen. Ihre Daten werden dabei von Google auch mit anderen Nutzungsdaten wie dem Suchverlauf, Adwords, persönlichen Accounts, Nutzungsdaten anderer Geräte und allen anderen Daten, die Google Ihnen zuordnen kann, verbunden.
Wir nutzen ggf. auch die Funktion „demografische Merkmale“. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern und können von uns keiner bestimmten Person zugeordnet werden.
Diese Dienste von Google nutzen wir zur ansprechenden Darstellung und Verbesserung unseres Internetauftritts, um mögliche Werbung auf die Bedürfnisse unserer Webseitenbesucher anzupassen und um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unserer Webseiten oder der Internetnutzung verbunden sind.

Mehr Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie in der Google Analytics-Hilfe: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics erfolgt nur aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.
Sie können die Speicherung der Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können. Sie können darüber ggf. Übermittlung und Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Add-On herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wünschen Sie keine Verarbeitung von AdWords-Daten können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager bei Google (https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de) deaktivieren.

Links

Für Dienste, Angebote und Inhalte Dritter, die Sie über einen Link erreichen können, den wir auf unseren Webseiten gesetzt haben, sind wir datenschutzrechtlich nicht verantwortlich. Verantwortlich ist der Dritte, dessen Webseiten Sie aufrufen.

Im Folgenden führen wir bestimmte Links zu Dritten auf, um klarzustellen, dass es sich um Dienste Dritter handelt, die wir lediglich verlinken und für deren Dienste, Angebote und Inhalte wir datenschutzrechtlich nicht verantwortlich sind:

1. Wistia

Wir haben unsere Webseiten zum Teil mit Videos verlinkt, die beim Online-Dienst Wistia abgerufen werden können, der vom Drittanbieter Wistia Inc., 17, Tudor Street, Cambridge, MA 20139, USA angeboten wird.

Durch diese Videos möchten wir Ihnen einen lebendigen Internetauftritt bieten und Sie auf moderne Art und Weise über unsere Produkte und Möglichkeiten informieren. Diese Videos spielen sich jedoch nicht von selbst ab. Das heißt, dass durch den Aufruf unserer Webseiten keine Übertragung Ihrer Daten an Wistia stattfindet. Erst wenn Sie auf das Video-Voransichtbild klicken, aktivieren Sie den Link und werden zu einem Server von Wistia weitergeleitet. Es öffnet sich sodann in Ihrem Browser ein separates Fenster, in dem das Video abgespielt wird.

Informationen zu Zweck und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Wistia und zur Speicherdauer erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Wistia unter https://wistia.com/privacy. Dort erhalten Sie auch Informationen zu Ihren Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

2. LinkedIn

Unsere Webseiten sind durch einen Follow-Link verlinkt mit unserem Social-Media-Auftritt auf der Plattform des Drittanbieters LinkedIn AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Diese ist eine Tochter der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

Sie sehen auf unseren Webseiten eine Grafik mit einem Text, der Sie auffordert: „Folgen Sie uns auf LinkedIn“. Die Grafik enthält einen Link zu LinkedIn. Durch Klick auf die Grafik aktivieren Sie den Link und werden zu unserem Social-Media-Auftritt auf LinkedIn weitergeleitet. Erst durch Klick auf den Link werden Ihre IP-Adresse und andere Nutzungs- und gerätespezifischen Daten an LinkedIn übermittelt. Sofern Sie als Nutzer Mitglied der Plattform LinkedIn sind, kann LinkedIn den Aufruf Ihrem dortigen Profil zuordnen.

Für mehr Informationen siehe die Datenschutzerklärung von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy und die Cookie-Policy: https://www.linkedin.com/legal/cookie_policy.

3. Google Maps

Unsere Webseiten sind mit Google Maps verlinkt, dem digitalen Kartendienst von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (nachfolgend „Google“).

Sie sehen auf unseren Webseiten einen kleinen Kartenausschnitt mit unserer Lage, der mit der entsprechenden Darstellung auf Google Maps verlinkt ist. Auf diese Weise geben wir Ihnen die Möglichkeit, dass Sie auf einfache Weise über den Dienst Google Maps unseren Standort aufrufen und nähere Informationen einholen können, wie Sie am besten zu uns gelangen. Es findet durch den Aufruf unserer Webseiten keine Übertragung Ihrer Daten an Google statt. Erst wenn Sie auf den Kartenausschnitt klicken, aktivieren Sie den Link und werden zu Google Maps geleitet.

Informationen zum Datenschutz stellt Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de zur Verfügung.

Newsletter

Sie haben auf unserer Website ggf. die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Damit wir Ihnen diesen zusenden können, erheben, speichern und verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihren Namen, damit wir den Newsletter personalisieren können.

Zur Abwehr von Missbrauch setzen wir ggf. eine eigene Captcha-Anwendung ein und/oder senden Ihnen nach Anmeldung eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung des Abonnements. Nach erfolgreicher Verifizierung übernehmen wir Ihre Daten in die Adressliste für den Versand unseres Newsletters. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

Darüber hinaus speichern wir zum Zeitpunkt der Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adresse und Datum und Uhrzeit zum Nachweis der Einwilligung. Rechtgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung aufgrund Double-opt-in).

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Senden Sie Ihren Stornowunsch an folgende E-Mail-Adresse: info@multiconnect.de. Ggf. können Sie das Abonnement auch durch Klicken eines entsprechenden Links in einem der Newsletter löschen. Ihre Daten werden sodann umgehend aus der Adressliste für den Newsletter gelöscht.

Kontaktformular

Wenn Sie uns eine Mitteilung über ein Kontaktformular unserer Website zusenden, erhalten wir Ihre Nachricht als E-Mail. Dabei ist die Angabe personenbezogener Daten in Form einer E-Mail-Adresse, Ihres Namens und ggf. einer Telefonnummer erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und damit wir Ihre Anfrage beantworten können. Weitere personenbezogene Daten können ggf. freiwillig mitgeteilt werden.

Die personenbezogenen Daten nutzen wir entweder zur Beantwortung Ihres Anliegens oder auf Ihre Anfrage hin zur Anbahnung eines Vertrags (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns auf diese Weise übermitteln, werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben. Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen die Zukunft widerrufen per E-Mail an folgende E-Mail-Adresse: info@multiconnect.de.

Die Speicherdauer richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

Stand 23.10.2020


Data Protection Declaration of Multiconnect GmbH

We would like to inform you about the processing of your personal data by Multiconnect GmbH.

Personal data is any information relating to an identified or identifiable natural person, such as your name, telephone number or IP address that you use when you visit our webpages.

Controller

Controller according to Art. 4 No. 7 GDPR is

  • Multiconnect GmbH
  • Adress: Platzl 2, 80331 München, Germany
  • Legal representative: Christian Anton Banhans (Managing Director)
  • Contact: info@multiconnect.de

Any concerns regarding data protection please adress to our responsible person for data protection by letter to our address or by e-mail to datenschutz@multiconnect.de.

Your rights

With regard to the personal data that we process about you, you have the right to information, recertification, erasure, restriction and data portability.

If this processing is based on your consent (Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. a GDPR), you can withdraw this consent at any time with effect for the future.

If this processing is carried out on the basis of Art. 6 para. 1 sentence 1 letter f GDPR (our legitimate interest) or for statistical purposes (Art. 89 GDPR), you also have the right to withdraw the processing of your personal data.

If you think that our processing of your personal data violates data protection law or infringes your rights under data protection law, you have the right of appeal to a supervisory authority for data protection.

Business Operation

We process personal data to carry out our business operations, insofar as this is necessary. In particular, the names of natural persons and relevant contact data such as telephone and fax numbers, e-mail addresses and addresses are processed. Contracts (for example, data processing agreements) may eventually result in the processing of other personal data. These data are required for the performance, termination and entering of contractual relationships with customers, interested parties and service providers; this also includes communication, in particular by letter, e-mail, text messages (for example SMS and messenger services). The processing of this data is therefore carried out on the basis of Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. b) GDPR and on the basis of our legitimate interest in direct marketing in accordance with Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f) GDPR. Where applicable, processing is also carried out on the basis of our legitimate interest in analyses so that we can question and control our business orientation and processes. In addition, processing may also be carried out with the consent according to Art. 6 para. 1 sentence 1 letter a) GDPR.

The above paragraph also applies to the processing of personal data for the fulfilment of legal obligations (Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. c GDPR), for example in dealings with official services or in answering enquiries from affected data subjects who claim rights which may arise in particular from Data Protection Acts or the Telecommunications Act.

The processing time shall be governed by the statutory provisions (for example § 147 AO and 257 HGB). Consent can be withdrawn at any time with effect for the future.

Telecommunication services

For the provision of our telecommunications services, there is also a detailed data protection declaration, which you can find here >here<.

Special Processing Purposes

In the following you will find additional data protection information in connection with the operation of our website.

Usage of our Website

Webpage Usage Data (Server Log Files)

Our web server logs which of our webpages you call up (server log files). This usage data is stored:

  • the IP address used by your computer in anonymised form,
  • the path of the webpage you have accessed,
  • date and time of your webpage access,
  • Access status of the webpage (HTTP status code),
  • which document you have downloaded (including data volume),
  • Information about the browser and operating system of your computer (name, language, version),
  • and the referrer URL (the webpage you previously accessed).

The data is stored on a server in the EU and deleted after 7 days.

When you access one of our webpages, the use of your usage data is necessary, as this data is technically required to enable you to use the webpage. The storage of the data serves to guarantee the availability and error control of our website. The data also serves to defend against attacks and to control and combat misuse.

The storage takes place on the basis of Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f GDPR. Your interest in the protection of your personal data is taken into account by the short data storage period and by the storage of the IP address in anonymised form.

Cookies

General Information

When you use our webpages, cookies are stored on your computer. A cookie is a text file that a website you are visiting stores on your computer. Cookies cannot execute programs or transfer viruses to your computer.

A cookie enables the website (or a third party service that the website uses) to recognise your computer. However, this only makes you recognisable as a person if the cookie also stores personal data, which is not necessarily the case. The website you are visiting or the third-party service used by the website decides which data is contained in the cookie.

Technically necessary Cookies

Technically necessary cookies are cookies that are technically necessary and therefore essential for the operation of our website and its functions. These cookies serve to make our website visitable, user-friendly and more effective. For these reasons we have a legitimate interest in the use of these cookies. When you (first) visit our website, the cookie window gives you the opportunity to find out which cookies are used.

Other Cookies

However, we may also use cookies for other reasons, for example to record usage data that is generated when the website is visited so that the website operator can analyse usage behaviour to improve the website. If this is the case, you will find more detailed information in the following service descriptions.

Services from third Parties

Google Analytics

This website uses Google Analytics (Universal) a web analytics service provided by Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. This is a subsidiary of Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (both hereinafter referred to as „Google“).

The use of Google Analytics requires your consent. After your consent, Google Analytics will store a cookie on your device. The cookie stores usage and device-specific data that is generated when your device visits our webpages, including the IP address. In addition, Google Analytics assigns your visit its own user number. This data is transmitted via your browser to a Google server.

If you call us on a telephone number that we have individually displayed as a contact number while you are visiting our website, we also transmit to a Google server the time of the call, the duration of the call if applicable and whether the call was answered and the user number used by Google Analytics for this visit.

The data is stored and processed by Google in the USA for 14 months.

We have instructed Google that your IP address may only be processed and stored in an abbreviated form. As a result, your IP address will be shortened by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area before transmission to the USA.

In the absence of a valid adequacy decision by the European Commission, the transfer of personal data to Google in the USA may be permissible on the basis of the European Commission’s standard data protection clauses (Art. 46 para. 2 lit. c) GDPR), as Google has declared them applicable. Due to the current uncertain legal situation, however, we cannot exclude the possibility that data processing at Google in the USA may nevertheless be regarded as insecure, and that the transmission of your personal data may therefore also be permissible with your consent alone (Art. 49 para. 1 sentence 1 lit. a, 7 GDPR), so that your consent to Google Analytics also includes data transmission to the USA.

You need to be aware In order to give your consent to the transfer of your personal data to the US, that the European Court of Justice has decided that the US data protection standards do not meet the data protection standards of the European Union and the European Economic Area in all aspects. In particular, the US authorities are allowed to access personal data of EU citizens without the need for a court order and without appeal against it. US authorities deny this, but it is still open whether this is in line with the facts. The transfer of your data is governed by current European law and its interpretation by the European Court of Justice. In addition, Google is required to comply with the data protection standards and laws that it is required to comply with under its national law or to which it is contractually bound.

Google processes this data for us so that we can evaluate your visit to our website in an anonymous form. Google Analytics analyses the data, prepares reports for us and, if necessary, provides us with further services related to your data. Google also combines your data with other usage data such as search history, Adwords, personal accounts, usage data from other devices and all other data that Google can assign to you.

We may also use the „demographic characteristics“ function. This allows us to generate reports that include information about the age, gender and interests of site visitors. This data is derived from interest-based advertising by Google and from visitor data from third parties and cannot be attributed by us to any specific person.

We use these Google services for the appealing presentation and improvement of our Internet presence, to adapt possible advertising to the needs of our website visitors and to provide further services associated with the use of our website or Internet use.

More information on data protection in connection with Google Analytics can be found in the Google Analytics help: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Your data will only be processed by Google Analytics with your consent (Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. a GDPR). You can withdrw your consent at any time.
You can also prevent the storage of cookies by adjusting your browser software accordingly. Please note that in this case you may not be able to use all the functions of this website. You can prevent the transmission and processing of this data by Google by downloading and installing the browser add-on available at the following link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. If you do not want AdWords data to be processed, you can deactivate this via Google’s Ads Preferences Manager (https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de).

Links

We are not responsible under data protection law for services, offers and contents of third parties that you can reach via a link that we have set on our website. The third party whose webpages you access is responsible.

In the following, we list certain links to third parties in order to make it clear that these are services of third parties which we only link to and for whose services, offers and contents we are not responsible under data protection law:

1. Wistia

We have linked our webpages in part with videos that can be called up on the Wistia online service, which is offered by the third-party provider Wistia Inc., 17, Tudor Street, Cambridge, MA 20139, USA.

With these videos we would like to offer you a lively internet presence and inform you in a modern way about our products and possibilities. However, these videos do not play themselves. This means that by calling up our webpages, no transfer of your data to Wistia takes place. Only when you click on the video preview image, you activate the link and are redirected to a Wistia server. A separate window will then open in your browser in which the video is played.

Information on the purpose and scope of the processing of your personal data by Wistia and on the storage period can be found in Wistia’s data protection declaration under https://wistia.com/privacy. There you will also find information on your settings options for protecting your privacy.

2. LinkedIn

Our webpages are linked by a follow link to our social media presence on the platform of the third party provider LinkedIn AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Germany. This is a subsidiary of LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

You will see a graphic on our website with a text that asks you to „Follow us on LinkedIn“. The graphic contains a link to LinkedIn. By clicking on the graphic, you activate the link and are redirected to our social media presence on LinkedIn. Only by clicking on the link will your IP address and other usage and device-specific data be transmitted to LinkedIn. If you as a user are a member of the LinkedIn platform, LinkedIn can assign the call to your profile there.

For more information, see the LinkedIn privacy policy: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy and the cookie policy: https://www.linkedin.com/legal/cookie_policy.

3. Google Maps

Our webpages are linked to Google Maps, the digital map service of Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (hereinafter „Google“).

On our webpages you will see a small map section showing our location, linked to the corresponding representation on Google Maps. In this way, we give you the opportunity to easily access our location via the Google Maps service and obtain more detailed information on how to reach us the best way. There is no transfer of your data to Google by surfing on our webpages. Only when you click on the map section you will activate the link and will be redirected to Google Maps.

Google provides information on data protection under https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Newsletter

You may have the possibility to subscribe to our newsletter on our website. To enable us to send it to you, we collect, store and use your e-mail address and your name so that we can personalise the newsletter.

To prevent misuse, we may use our own captcha application and/or send you an e-mail after registration with a link to confirm your subscription. After successful verification, we transfer your data to the address list for sending our newsletter. Your personal data will be used exclusively for sending the newsletter.

In addition, at the time of registration and confirmation, we save your IP address and date and time as proof of consent. The legal basis is Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. a GDPR (consent based on double opt-in).

You can withdraw your consent at any time with effect for the future. Send your cancellation request to the following e-mail address: info@multiconnect.de. If necessary, you can also delete your subscription by clicking on a corresponding link in one of the newsletters. Your data will then be immediately deleted from the address list for the newsletter.

Contact Form

If you send us a message using one of the contact forms on our website, we will receive your message by e-mail. This requires the provision of personal data in the form of an e-mail address, your name and, if applicable, a telephone number so that we know who the enquiry comes from and so that we can answer your request. Further personal data may be provided voluntarily.

We use the personal data either to respond to your request or, in response to your enquiry, to initiate a contract (Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. b GDPR).

The personal data that you send us in this way will not be passed on without your consent. You can withdraw your consent to the use of your personal data at any time with effect for the future by sending us an e-mail to our e-mail address: info@multiconnect.de.

The storage period is governed by the statutory provisions.

Status 23 October 2020