Voice over IP

Telefon

Was ist ein Voice over IP Telefon?

Ein Voice over IP Telefon, auch IP Telefon genannt ist ein Telefon, das mit dem Internet verbunden ist und mittels VoIP ein Gespräch überträgt. Sie merken keinen wirklichen Unterschied zwischen der herkömmlichen Telefonnutzung und der Nutzung eines Voice over IP Telefons. Der einzige Unterschied besteht darin, dass sich ein Voice over IP Telefon direkt über ein SIP-Protokoll entweder mit einer Telefonanlage vor Ort oder aber mit einem Telefonie-Server verbindet. 

Jedes Wort, das Sie in ein Mikrofon sprechen, das mit dem VoIP-Programm verknüpft ist, wird in ein Audioformat konvertiert und anschließend als Datenpaket an den Empfänger übertragen. Die Qualität kann zwischen den einzelnen Anbietern variieren, ist jedoch in der Regel relativ hoch. Standardmäßig werden die Codes G.711 und G.722 verwendet, die das Telefonieren in HD-Qualität ermöglichen.

Wie funktioniert ein Voice over IP-Telefon?

Grundsätzlich unterscheidet sich ein Voice over IP-Telefon nicht von einem analogen Telefon. Sie finden Wähl- und Funktionstasten sowie ein Display. Voice over IP Telefone sind jedoch oft mit einem größeren Funktionsumfang erhältlich und besitzen deshalb auch ein größeres Display. Zusätzlich kann ein Voice over IP Telefon mit zusätzlichen Sonderfunktionen ausgestattet sein. Dazu gehören unter anderem 

  • das Anzeigen von Bildern im Adressbuch, 
  • die Wetteranzeige
  • die Möglichkeit E-Mails abzurufen 
  • und vieles mehr. 

Der Verbindungsaufbau eines  Voice over IP-Telefons

Der Aufbau einer Verbindung über ein Voice over IP Telefon erfolgt in wenigen Schritten. 

Schritt 1: Das Voice over IP-Telefon sendet einen Anrufwunsch an den SIP-Provider. Der Server gibt anschließend den Anrufwunsch an das Ziel weiter. 

Schritt 2: Die Verbindung wird aufgebaut. Es klingelt beim Anrufempfänger. Der Anrufer hört das bekannte Wahlgeräusch, während er wartet. 

Schritt 3: Im dritten Schritt nimmt der Angerufene ab und es werden zwei Sprach-Streams zur Verfügung gestellt – einer in jede Richtung. Die Verbindung steht. Die Informationen werden ausgetauscht. 

Wie wird ein Voice over IP Telefon angeschlossen?

Verbunden wird ein  Voice over IP Telefon mithilfe des LAN-Kabels oder auch über WLAN. Eine LAN-Kabel stecken Sie in den Router. Eine Verbindung mittels WLAN erfolgt über die Suche und die Eingabe eines Passwortes. 

Vorteile eines Voice over IP Telefons

Voice over IP Telefone besitzen eine ausgezeichnete Klangqualität, einen großen Funktionsumfang und eine hohe Flexibilität. Zudem sind sie sehr einfach einzurichten und bringen oft eine große Kostenersparnis mit sich. 

Nachteile eines Voice over IP Telefons

Die Nachteile eines Voice over IP Telefons sind der konstante Stromverbrauch sowie eine schlechte Tonqualität, wenn die Internetverbindung sehr langsam ist.

Diese Information war noch nicht das wonach Sie gesucht haben?

Nehmen Sie gerne Kontakt zu unseren Experten auf:

 

Virtuelle Telefonanlagen, Call Tracking, Rufnummern und Top-Service

Kontaktieren Sie jetzt unsere ITK-Experten:

Montag bis Freitag: 8 bis 18 Uhr

Platzl 2 // 80331 München // Deutschland

Jetzt Kontakt anfordern: